Freitag 10.01.2014

 

Direkt nach dem Frühstück machte ich mich auf den Weg zur Autovermietung Hertz in Bangkok und holte unser Auto ab. Im Anschluss fuhr ich direkt in unser Hotel.

Wir luden unser Gepäck ein und los ging es Richtung Süden. Leider dauerte es ein wenig bis wir aus Bangkok heraus waren, da sich (wie hier normal) Automassen durch die Stadt schoben. Kaum aus der Stadt heraus, lief es dann recht zückig so das wir nach eineinhalb Stunden unser Ausflugziel den schwimmenden Markt von Amphawa erreichten (http://www.amphawafloatingmarket.com/). Hier liesen wir uns Zeit und genossen die Atmosphäre dieses schwimmenden Marktes. Danach ging es auf dem direkten Weg ins "Dusat Thani Hotel" nach Hua Hin wo die Hochzeit von Kevin und Anne stattfinden wird.

Wir wurden schon von Anne, Kevin, und Annes Familie herzlich empfangen. Nach dem Einchecken ging es dann in ein nettes Strandlokal zum Essen wo wir von Annes Familie eingeladen wurden.

Leider ging auch dieser schöne Tag viel zu schnell zu Ende.

Samstag 11.01.2014

Hochzeit von Kevin und Anne

 


Heute war es dann endlich soweit. Die Hochzeit von Kevin und Anne.

Da es eine traditionelle Thailändische Hochzeit war, gab es für uns viele neue und unbeschreibliche Eindrücke. Schon sehr früh morgens (05:00 Uhr) begannen die Vorbereitungen. Die Braut, Braut und Bräutigam Mütter wurden sehr aufwendig geschminkt und frisiert, dafür waren ein Friseur und eine Kosmetikerin im Hotel. Dazu liefen die restlichen Vorbereitungen auf Hochtouren. Die eigentliche Zermonie begann dann um 09:00 Uhr und die Familien trafen sich mit dem Brautpaar im Foyer. Von dort lief der komplette Hochzeitszug zur Zermonie. Angeführt wurde der Zug von Tänzerinnen und einigen Trommlern, danach Kevin und dann die Gäste. Als wir dern Zermonieraum betraten, musste Kevin seine Anne suchen. Dann begann die eigentliche Zermonie, als Anne und Kevin den Raum zusammen betraten. EIn wirklich wunderschönes Brautpaar. Die Zermonie und der schöne Abend zogen sich über den ganzen Tag bis spät in den Abend hin. Es war für uns wie für alle ein unvergesslicher Tag den wir sicher nie vergessen werden.

 

Ich hoffe der schöne Tag spiegelt sich in den Bildern wieder. Viel Spass beim anschauen.

 

Sonntag 12.01.2014

 

Der Sonntag begann mit einem leckeren Frühstück, wo sich alle Familienmitglieder nochmals trafen und die schöne Hochzeitsfeier von gestern nochmals Revue passieren liesen. Danach ging es dann auch für uns zum Gepäck packen, da wir auch weiter in den Süden fahren wollten weil wir von Anne's Eltern für drei Tage eingeladen waren. Unser Tagesziel war das 300 km entfernet Chumphon.

Nach dem Auschecken, und dem verabschieden der Familien ging es dann auch los. Anne und Kevin fuhren mit uns, und es wurde eine sehr schöne entspannte Fahrt mit vielen Interessanten Eindrücken.

Nachdem wir dasnn in Chumphon angekommen waren, checkten wir in unserem Hotel ein, gingen noch zum Abendessen in ein landesübliches Lokal.Danach ging es ins Hotel. Bei einem Glas Wein liesen wir dann den Tag ausklingen. Wir freuten uns alle schon auf den morgigen Tag mit den Eltern von Anne.