Am 21.03.2009 ging es ab München los zu unserer ersten Fernreise nach Thailand. Mit LTU hatten wir einen sehr angenehmen 10 Std Flug, und wir landeten am nächsten Morgen sicher in Bangkok. Nachdem wir unsere Sachen in Kevins Haus verstaut hatten, ging es gleich los in die City von Bangkok. Als erstes waren wir sehr überwältigt von dem Trubel und dem Gewusel der hier herrschte. In den folgenden drei Tagen zeigten uns Kevin und Anne ausgiebig "Ihre Heimatstadt" Bangkok. An unserem ersten Tag besuchten wir den Königspalast. Der Palast mit seinen vielen goldenen Türmen und Figuren beeindruckte uns sehr. Überall sah man bestickte alte Wandteppiche und Gemälde mit Geschichten und Sagen des alten Siam. Im Anschluss zum Königspalast genossen wir ein leckeres  Thai – Essen direkt am Chao Phraya River. Von den vielen (lauten) Longtailbooten die an uns vorbeifuhren animiert, beschlossen wir eine Khlongtour zu machen die sehr schön war uns aber auch total beeindruckte. Die nächsten Tage verbrachten wir mit Shoppen in verschiedenen Shoppingmalls. So vergingen unsere ersten drei Tage in Bangkok wie im Flug.