Nach drei schönen aber hektischen Tagen in Bangkok ging es los zum Badeurlaub in den Süden. Mit Kevin und Anne flogen wir mit Air Asia nach Krabi. Nach Ankunft in Krabi, und einem kurzen Transfer checkten wir in unserem Hotel ein und bezogen unsere Zimmer, Die kommenden Tage verbrachten wir beim Baden, einem schönen Landausflug, beim Kanufahren und einfach beim Wohlfühlen. Wir genossen die Ruhe, die schöne Landschaft, das Essen und natürlich die wunderschönen Sonnenuntergänge...........aber schaut euch doch die schönen Bilder an. Am dritten Tag machten wir uns alleine auf zu einem Ausflug, da Kevin und Anne einen faulen Hoteltag machen wollten. Wir wanderten durch einen Regenwald zu heißen Quellen und einem schönen Süßwassersee an dem die Einheimischen sich beim Baden vergnügten. Wir ließen uns mitten im Wald die Füße massieren und genossen einen eindrucksvollen Tag. Leider vergingen die schönen Tage auf Krabi viel zu schnell. Kevin und Anne mussten einen Tag vor unserer weiterreise zurück nach Bangkok (zum arbeiten und studieren).
Für uns ging es weiter mit der Fähre nach Kho Pie Pie. Von dort brachte uns dann ein Longtailboot zu unserem Hotel, da es nur vom Meer her zu erreichen war.