Leider gingen unsere Tage hier am Gardasee wieder viel zu schnell vorbei und es hieß auch hier wieder Abschied nehmen. Man konnte es nicht glauben wie schnell die schönen Tage hier vorbei gingen. So machten wir uns früh auf die Fahrt Richtung Bernau am Chiemsee, wo wir uns mit Tristan (Sohn von Marita und Kevin's Bruder) treffen würden, der aus München angereist war und mit uns eine Nacht im Schusterhof verbringen wollte. Der Schusterhof in Bernau (http://www.schusterhof-bernau.de/) ist ein Bauernhof der auch Feriengäste beherbergt, und da Anne auch mal einen typischen Deutschen Bauernhof mit all den Tieren sehen wollte planten wir diese Nacht mit in unsere Reise mit ein. 

Wie geplant kamen wir in Bernau an und trafen uns mit Tristan.

Es ging dann gleich weiter, da wir noch an diesem Tag das Schloss Herrenchiemsee (http://www.herren-chiemsee.de) besichtigen wollten. So machten wir uns auf die Fahrt zum Fähranleger, fuhren mit dem Schiff auf die Insel Herrenchiemsee besichtigten das Schloss und genossen den schönen sonnigen Tag auf der Insel. Danach fuhren wir zurück nach Bernau, checkten im Schusterhof ein, und besichtigten den Hof, die Ställe und schauten nach den Tieren auf dem Hof.

Am Abend ging es dann in ein Bayrisches Lokal zum Essen und wieder ging ein schöner Tag zu Ende.

Am nächsten Tag stand dann noch München auf dem Plan.