Dienstag  27.04.2010 – Mittwoch  28.04.2010

 

Nach einem kleinen Frühstück im Zimmer ging es für uns weiter dem  4.Tag entgegen.

Nochmals gingen wir in den Tower Hill National Park und machten eine kleine Wildlife Wanderung am Tag. Wieder sahen wir einige Wildtiere.  Darunter einige Emus, Kängurus und Koalas, die allerdings dieses mal in den Astgabeln schliefen.

Anschließend fuhren wir über den Princess Highway nach Cape Bridgewater. Hier bezogen wir unser B&B Quartier im  Sea View Lodge.  Auch hier war es sehr angenehm und unser Zimmer mit Meerblick hat uns sehr gut gefallen.

Nachdem wir unser Gepäck im Zimmer verstaut hatten erkundeten wir die schöne Umgebung und Genossen die Brandung an der Felsküste und schauten uns den versteinerten Wald an und fuhren danach zurück zu unserem Sea View Lodge B&B.

Heut ging es mal etwas früher zu Bett, da wir am nächsten Morgen eine Seals by Sea Tour mitmachen wollten. Leider bekamen wir am anderen Morgen während unseres Frühstücks die Mitteilung, dass die Tour  mangels Beteiligung abgesagt würde. Wir waren darüber natürlich sehr enttäuscht.

Da wir allerdings an diesem Tag noch eine Anreise von ca.620km zu unserer Unterkunft nach Cape Jervis hatten machten wir uns nach Absage unserer Tour auf den Weg. Wir waren sehr enttäuscht von „Seals by Sea Tour“, da sie obwohl alles bestätigt, abgesagt hatten. Auf dem Weg nach Cape Jervis  auf dem Princess Highway gab es für uns sehr viel zu sehen. Beim Tanken kam Rüdiger mit einem „Road Train Trucker“ ins Gespräch was für Ihn sehr Interessant war. Zum Fotoshooting setzte sich Rüdiger hinter das Steuer des Trucks. Wer Ihn kennt, kann sich vorstellen wie seine Augen leuchtete und sein Fernfahrerherz glücklich war. Auch Marita machte eine Sitzprobe hinterm Trucksteuer. In Mt.Gambier besuchten wir die Umpherston Sink hole und den Blue Lake. In Victor Harbor machten wir noch auf Granit Island eine Pinguin Tour, bevor wir dann am späten Abend in Cape Jervis Station B&B ankamen. Cape Jervis Station B&B ist eine nette Unterkunft, die nur ca.3 km vom Fährhafen nach Kangaroo Island liegt.