Vom 25.06.2014 bis 27.06.2014 machten wir einen schönen Ausflug in die Schweiz nach Schaffhausen an den Rheinfall. Es war schön um den Rheinfall herum zu spazieren. Genauso genossen wir die kurze Fahrt mit dem Boot zum Aussichtsfelsen mitten im Rheinfall, von dem man eine atemberaubende Sicht auf den Rheinfall hat. Im Anschluss fuhren wir ins ca 20 km entfernte Stein am Rhein, wo wir uns die mittelalterliche Altstadt anschauten.

Von Stein am Rhein machten wir uns auf den Weg nach Löffingen wo wir im Gästehaus Angela bei der Familie Kömmerling (http://www.gh-angela.de/) super übernachtet haben. Unser Zimmer lies keine Wünsche offen, das Frühstück war reichlich und lecker. Die Familie Kömmerling war darauf bedacht dass es uns an nichts fehlte. Dafür nochmals herzlichen Dank an die Familie Kömmerling. Diese Übernachtungsmöglichkeit werden wir auf alle Fälle wieder buchen, und sowieso weiterempfehlen. Davor gingen wir aber noch an die Lotenbachklamm ( http://www.wandern-wutachschlucht.de/wandern-in-der-wutachschlucht/lotenbachklamm/index.php ) und durchliefen diese noch (1,5 km). Am nächsten Tag ging es dann zur Wutachschlucht ( http://www.wutachschlucht.de/) . Das Auto parkten wir an der Wutachmühle, von wo auch ein Linienbus bis zum Parkplatz Schattenmühle fuhr. Der Parkplatz an der Schattenmühle ist der Startpunkt für die Wanderung durch die Wutachschlucht. Es lässt sich nicht beschreiben wie schön es in der Schlucht ist. Aber man kann es erahnen wenn man unsere Bilder sieht. Am nächsten Tag genossen wir die Heimreise quer durch den Schwarzwald über das Elsaß.